@UweSchneidewind In einer Welt des Umbruchs Orientierung geben – Transformative Ökonomie #FutureHubs #D2030

FutureHubs Tournee machte Station in Wuppertal. Live-Talk mit Professor Uwe Schneidewind (Präsident des Wuppertal Instiuts), Jörg Heynke (Öko-Pionier und Unternehmer) und Professor Lutz Becker (Studiedekan der Hochschule Fresenius).

Eine Stunde Inspiration zur transformativen Ökonomie, zu Klimaschutz und zur Mobilitätswende.

Der Beitrag sollte aufgegriffen und weiterdiskutiert werden.

Wir freuen uns über Eure Reaktionen 🙂

2 Kommentare zu „@UweSchneidewind In einer Welt des Umbruchs Orientierung geben – Transformative Ökonomie #FutureHubs #D2030

Gib deinen ab

  1. „Visionslosigkeit der Ökonomie“ – diese endet spätestens dann, wenn finanzielle Risiken avisiert werden müssen. Dieses Wochenende berichtet das Handelsblatt über den Ansatz des UK-Kanadischen-Ökonomen Mark Carney, Unternehmen zu Klimabilanzen zu motivieren, die Auswirkungen auf ihre Unternehmenswert haben. Sowas gibts mit dem Dow Jones Sustainability Indices (DJSI) bereits und sollte nach und nach Schule machen. Dann hat der Ökonom wieder einen finanziellen Anreiz und kann zugleich die große Vision im Blick behalten. Würde das gern auf der D2030-Konferenz in Berlin vertiefen. Ich versuche eine These zu formulieren: ohne volkswirtschaftliche Anreize kein effektiver Klimaschutz. Der Hebel Freiwilligkeit ist zu dünn und bricht uns ab, wenn wir ihn nicht mit anderen Wirkmechanismen verstärken.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: